Zu viele Krankheitsfälle: Führerscheinstelle in Schleiz vorläufig geschlossen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Telegram

Wie das Verkehrsamt des Saale-Orla-Kreises mitteilt, ist die Fahrerlaubnisbehörde bzw. die Führerscheinstelle in Schleiz krankheitsbedingt bis Ende der Woche – also am morgigen Donnerstag und am Freitag – geschlossen.
Da alle Mitarbeiter betroffen sind und es sich um geschultes Fachpersonal handelt, ist eine Vertretung durch andere Mitarbeiter der Kreisverwaltung leider nicht möglich. Aller Voraussicht nach kann der Betrieb am Dienstag, den 14. Dezember, wieder aufgenommen werden. „Wir bedauern außerordentlich, dass die kurzzeitige Schließung unumgänglich ist und hoffen, dass die Führerscheinstelle so schnell wie möglich wieder die dringenden Anliegen der Bürgerinnen und Bürger bearbeiten kann“, erklärt Landrat Thomas Fügmann (CDU).
Nicht betroffen von der Schließung sind die Kfz-Zulassungsstellen in Schleiz und in Pößneck.

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Unterstützen Sie HalloOberland mit einer PayPal-Spende und tragen Sie so zur Meinungsvielfalt in unserer Region bei. Vielen Dank!

Veranstaltungen

Meistgelesen