Auffahrunfall zwischen Friesau und Zoppoten

polizei
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Eine 22-Jährige befuhr heute gegen 8:30 Uhr mit ihrem VW die Landstraße zwischen Zoppoten und Friesau. Wie die Polizei mitteilt, erkannte sie dabei zu spät, dass zwei vor ihr fahrende Autos verkehrsbedingt abbremsen mussten und fuhr hinten auf. Im Anschluss kam sie von der Fahrbahn ab, lenkte schließlich gegen und landete letztendlich zwischen den beiden vorausfahrenden PKW wieder auf der Straße. Laut Polizeiangaben erlitt die 22-Jährige dabei einen Schock.

Meistgelesen

Veranstaltungen