Zwei Einbrüche in Bad Lobenstein

einbruch_diebstahl
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Wie die Polizei mitteilt, überraschte am Montag gegen 19:30 Uhr der Bewohner eines Mehrfamilienhauses einen Einbrecher auf frischer Tat. Dieser machte sich im Keller des Hauses in der Straße „Am Tor“ in Bad Lobenstein zu schaffen. Zwischen dem Zeugen und dem Einbrecher kam es zu einem Gerangel, woraufhin der Unbekannte ohne Beute das Haus verließ. Der Zeuge eilte hinterher und behielt den Täter bis zum Markt im Auge. Auf der Flucht verlor der Mann einen Handschuh. Am Tatort selbst ließ er einen Rucksack und einen Koffer mit Privatsachen zurück. Die informierten Beamten bestätigten den Kellereinbruch sowie zwei weitere angegriffene Keller. Die Polizisten setzten einen Fährtenhund ein, der die Spur des Unbekannten verfolgen und somit den Aufenthaltsort aufspüren sollte. Leider blieb dieses Vorhaben erfolglos. Der Täter konnte folgendermaßen beschrieben werden:

  • 25 bis 30 Jahre alt
  • ca. 180 cm groß
  • rot-blondes Haar
  • bekleidet mit einer schwarzen Kapuzenjacke

Die Beamten haben die Ermittlungen aufgenommen und suchen in diesem Zusammenhang Zeugen, die Hinweise geben können. Bitte melden Sie sich bei der Polizei in Schleiz unter der Telefonnummer 03663 431-0.

Einbruch in Gärtnerei

Auch in eine Gärtnerei in Bad Lobenstein wurde eingebrochen. Laut Polizeiangaben gelangten vermutlich zwischen Samstagabend und Montagmorgen Unbekannte gewaltsam in die Räumlichkeiten der Gärtnerei in der Parkstraße in Bad Lobenstein. Die Täter durchsuchten alle Räume und betraten anschließend den Aufenthaltsraum, in dem sie Lebensmittel konsumierten und ca. 30 Euro Bargeld aus einer Geldkassette sowie mehrere Schlüssel entwendeten. Diese Schlüssel konnten bisher noch nicht zugeordnet werden. Hinweise zu den Einbrechern nimmt die Polizei in Schleiz unter der Telefonnummer 03663 431-0 entgegen.

Meistgelesen

Veranstaltungen