Unser Rezept zum Sonntag: Schokoladiger Buttermilchkuchen

Facebook
Twitter
WhatsApp
Email
Telegram

Zutaten

250 g Margarine
300 g Zucker
3 Eier
1/2 L Buttermilch
3 EL Backkakao
500 g Mehl
3/4 TL Natron
100 g Kuvertüre
Streusel zum Verzieren

Zubereitung

Den Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
Die Margarine zusammen mit dem Zucker schaumig aufschlagen. Die Eier nacheinander dazugeben.
Die trockenen Zutaten in einer zweiten Schüssel vermischen und dann im Wechsel mit der Buttermilch langsam zur Margarine-Ei-Masse geben.
Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben, gleichmäßig verstreichen und für ca. 25 – 30 Minuten backen.
Den Kuchen auf dem Blech auskühlen lassen. Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen und vorsichtig auf dem Kuchen verstreichen. Sofort mit den Streuseln verzieren und aushärten lassen.
Alternativ kann auch eine Puderzuckerglasur (Puderzucker, Zitronensaft bzw. Wasser) auf dem Kuchen.



Rezept von Nicole Bergelt, Schönbrunn

Unter der Bezeichnung „Mitmachricht“ veröffentlichen wir die uns zugesandten Beiträge. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider, die Angaben erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Ihnen gefällt unsere Arbeit? Unterstützen Sie HalloOberland mit einer PayPal-Spende und tragen Sie so zur Meinungsvielfalt in unserer Region bei. Vielen Dank!

Veranstaltungen

Meistgelesen