Rezept: Selber gemachte Nudeln

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Selber gemachte Nudeln

500 Gramm Mehl in eine Schüssel sieben,
einen gehäuften Teelöffel Salz dazu, 5 mittelgroße Eier und 2 halbe Eierschalen voll Wasser zu einem klebrigen Teig verarbeiten (muss sich aber vom Löffel lösen, also nicht zu klebrig).

Auf ein Backbrett Mehl sieben.
Ein Viertel vom Teig im Mehl wälzen, breit drücken und mit dem Nudelholz hauchdünn ausrollen.
(Darf nicht am Nudelholz kleben bleiben)

Auf einem Backblech mit Backpapier die ausgerollten Teigfladen trocknen. Aber nicht zu trocken werden lassen, sonst brechen die Nudeln.
Vom Nudelfladen lange Streifen in ca 3 cm Breite schneiden und dann streichholzstarke Nudeln mit einem scharfen Messer schneiden (je dünner, umso besser).
Wenn geschnitten, nochmals auf einem Blech mit Backpapier die fein geschnittenen Nudeln trocknen. Anschließend in einen Kloßpresssack füllen, zubinden und auf der Heizung, oder über dem Ofen weiter trocknen.
Nudeln müssen sehr trocken sein, sonst schimmeln sie. Kann man lange aufbewahren, wenn sie richtig trocken sind.

Ideal für Nudelsuppe mit Suppenhuhn als leckere Suppeneinlage

Entweder ein Suppenhuhn kochen, mit Hühnerbrühe von Knorr, etwas Salz und Pfeffer, 5 Pimentkörner, 1 Lorbeerblatt, eine Zwiebel oder Hähnchen Schenkel (ergibt aber keine fette Brühe).

Wenn durchs Sieb gegossen, werden zuerst die Möhrenstückchen in der Brühe bissfest gegart. Das Fleisch kommt klein geschnitten dazu.

Für 3 Liter Flüssigkeit reichen 4 Hände voll Nudeln.
Diese kocht man 5-8 Minuten in der kräftigen Brühe.

Nach Wunsch Gemüse dran. Blumenkohlröschen, bissfest separat gekocht, machen sich am besten…
Und vor dem Servieren viel Petersilie dran, oder in den Teller.

Das ist eine Suppe für den Winter, denn im Sommer wird sie sehr schnell sauer.



Rezept von Brigitte Richter

Unter der Bezeichnung „Mitmachricht“ veröffentlichen wir die uns zugesandten Beiträge. Die Inhalte spiegeln nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wider, die Angaben erfolgen ohne Gewähr und Anspruch auf Vollständigkeit.

Meistgelesen

Veranstaltungen