ETM in Schönbrunn: Amtsgericht Gera eröffnet Insolvenzverfahren

etm
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Das Amtsgericht Gera hat am Mittwoch, den 13. Oktober 2021, ein Insolvenzverfahren über die Firma ETM Engineering Technologie Marketing GmbH aus Schönbrunn eröffnet. Das geht aus einer öffentlichen Bekanntmachung des Gerichts hervor. Das zum großen Teil für die Automobilindustrie produzierende Unternehmen zählt mit etwa 480 Mitarbeitern zu den größten Arbeitgebern der Region.

Bei einem Firmen-Besuch von Landrat Thomas Fügmann (CDU) im Mai diesen Jahres zeigte sich die Geschäftsführung von ETM noch optmistisch. Auch der Landrat sagte: „Wir haben höchstes Interesse daran, dass Sie und viele andere Betriebe gut durch die Krise kommen. Bei Ihnen spüre ich die klare Motivation und Überzeugung: ‚Wir schaffen das!‘“
Neben der Corona-Teststrategie war aber schon damals der Wandel der Automobilindustrie und die Preisexplosion auf dem Rohstoffmarkt ein Thema.

Nun wurde zum vorläufigen Insolvenzverwalter der Rechtsanwalt Rolf Rombach aus Erfurt bestellt. Seine Kanzlei soll prüfen wie es mit der Firma ETM und den Mitarbeitern weitergeht.

Meistgelesen

Veranstaltungen