16-jährige Mopedfahrerin nach Kollision mit Reh schwer verletzt

polizei
Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on whatsapp
WhatsApp
Share on email
Email
Share on telegram
Telegram

Wie die Polizei mitteilt, befuhr gestern eine 16-jährige Simson Fahrerin gegen 22:30 die K117 zwischen Thimmendorf und Lückenmühle. Etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Thimmendorf querte ein Reh die Fahrbahn, so dass es zur Kollision zwischen dem Moped und dem Reh kam. Die 16-jährige stürzte dabei und verletzte sich laut Polizeiangaben schwer. Durch den alarmierten Rettungswagen wurde die Simson-Fahrerin ins Krankenhaus nach Saalfeld verbracht. Das Reh verschwand nach dem Unfall wieder im angrenzenden Wald. Betriebsstoffe auf der Fahrbahn wurden durch die eingesetzten Feuerwehrkameraden beseitigt.

Meistgelesen

Veranstaltungen